Dr. Claudia Nichterl - Akademie für integrative Ernährung
Home Blog Login Unsere Angebote Claudia & Team Newsletter Bücher Shop Werde integrative Ernährungsexpert:in Anmelden

Der Mund ist das Tor zur Gesundheit

Der Blog mit den besten Informationen rund um integrative Ernährung

Sind Haferflocken für alle geeignet? Köstliche Rezepte inkl. Steckbrief (hier kostenlos) Warteliste 2023

Wie treffe ich eine gute Entscheidung und wie hilft uns die TCM dabei?

Diese Themen findest du in diesem Blogartikel:

 

  1. Entscheidungen treffen: Bauch oder Kopf?
  2. Die 5 Wandlungsphasen
  • Holz
  • Feuer
  • Erde
  • Metall
  • Wasser
  1. Tipps zur Regeneration um die richtige Entscheidung zu treffen
  2. Rezept für eine gesunde Mitte

 

Entscheidungen treffen: Bauch oder Kopf?

 

Wie triffst du eine gute Entscheidung? Bist du ein Bauch oder Kopfentscheider? Vielleicht hilft dir dabei ein Bauchtanz oder das klare analytische Denken. Laut Wissenschaftlern treffen wir 20 000 Entscheidungen pro Tag. Tagtäglich wählen wir zwischen unzähligen Produkten das für uns richtige aus, versuchen die für uns geeignetste Ernährungsform zu finden oder das passende Ritual, um gestärkt durch den Tag zu gehen. Sowohl im Kleinen, bei der Auswahl der richtigen Salami im Supermarkt, als auch im Großen, zum Beispiel wenn der Abteilungsleiter über die Finanzierung des nächsten großen Projekts entscheiden soll, sind wir...

Mehr lesen...

5 Tipps der integrativen Ernährung: gesund im Herbst

ernährung Sep 21, 2022
Akademie für Integrative Ernährung
5 Tipps der integrativen Ernährung: gesund im Herbst
1:57
 
Claudia im Radio
Greifst du jetzt im Herbst auf Vitamin C Tabletten zur Vorbeugung vor Erkältungen zurück? Ladest du dir tonnenweise Orangen in deinen Einkaufswagen? Das beobachte ich zur Zeit häufig - unlängst erst bei einem Supermarkt um die Ecke. 
Das Menschen etwas für Ihre Gesundheit tun ist wunderbar. Doch ich stell dir hier die Frage: Sind es die Vitamine aus Orangen und Präparaten die uns gesund machen?

Die integrative Ernährung hat da verschiedene Ansätze. Ich habe 5 Tipps für dich zusammengestellt um dein Immunsystem mit integrativer Ernährung zu stärken. Fit im Herbst

Im Herbst ist es wichtig unseren Körper auf die kalte Jahreszeit vorzubereiten. Wir möchten unser Immunsystem stärken und die Atemwege, insbesondere die Lunge vor Erkältungen und Erkrankungen schützen. Gesund bleiben ist die Devise.

Tipp 1 - Frühstück

Starte mit einem warmen gekochten...

Mehr lesen...

10 Anzeichen, wann die Ausbildung Integrative Ernährungsexpertin dein Weg ist.

Möchtest du endlich in die Umsetzung kommen? Und dein wertvolles Ernährungswissen da einsetzen wo Hilfe benötigt wird?

Bald kommt der richtige Moment und dann lege ich los … Kennst du das? Vielleicht hast du dir schon einen Termin gesetzt, um endlich sichtbarer zu werden. Dein großes Ziel ist es anderen zu helfen, sie vielleicht vor Fehlern zu bewahren, die du selbst gemacht hast. Doch dann gilt es zunächst die eigenen Ängste und Hürden zu überwinden, bevor du das Gefühl hast so richtig durchstarten zu können. Es fehlt noch ein bisschen hier, ein bisschen da und am Ende passiert … nichts. Das lässt sich ändern. Heute zeige ich dir wie.

Für mich ist Ernährung etwas sehr individuelles und persönliches. Als Doktorin der Ernährungswissenschaften und Europas führende Expertin für Integrative Ernährung möchte ich dir zeigen, wie du einfache und schnelle Ernährungstipps...

Mehr lesen...

Weiterbildung zur integrativen Ernährungsexpertin - das Geheimnis meiner Ernährungsberatungen

Uncategorized Sep 14, 2022
  1. Mehr Klarheit im Weiterbildungs-Dschungel
  2. Meine wertvollste Coaching-Technik
  3. Das Lernen ist nie zu Ende
  4. Das Alleinstellungsmerkmal integrativer Ernährung
  5. Brain Booster Rezept: Getreidereis mit Apfel und Preiselbeeren

 

Mehr Klarheit im Weiterbildungs-Dschungel

Warum machen wir eigentlich Weiterbildungen? Was treibt uns an, selbst wenn wir schon ein Studium oder eine Ausbildung abgeschlossen haben? Alles ist in trockenen Tüchern, wir könnten uns entspannt zurücklehnen und business as usual betreiben, doch da poppen sie auf einmal auf die unzähligen Möglichkeiten neues Wissen zu erlangen, sich dabei persönlich weiterzuentwickeln und seinen Horizont zu erweitern. Neugierig klicke ich mich immer wieder durch zahlreiche Angebote, denn auch mein Durst nach stetiger Weiterbildung ist noch nicht gestillt. Jüngst fragte mich eine gute Freundin welche Kriterien ich zur Auswahl nutze, insbesondere wenn die Möglichkeiten zur beruflichen...

Mehr lesen...

Checkliste Ausbildung Ernährungsberater:innen: Zoom Fatique vermeiden

Erst kommt es zu Konzentrationsschwierigkeiten, Reizbarkeit gefolgt von Ungeduld oder Schlafproblemen: Die Symptome einer Erschöpfung durch zahlreiche Online Meetings können unterschiedlich ausfallen.

In einer Studie des Instituts für Beschäftigung und Employability (IBE) gaben 60 Prozent der Befragten an, dass sie unter Online Müdigkeit leiden. Gleichzeitig wurde festgestellt, dass entsprechende Maßnahmen einer Zoom Fatigue entgegen wirken können. Gefragt sind hier die Unternehmen aber auch die Online Ausbilder die virtuelle Kommunikation attraktiv zu gestalten.

Dieses Thema begleitet mich schon über 20 Jahre - seit ich unterrichte. Die entsprechende Didaktik ist mir sehr wichtig und daher bilde ich mich gerade in diesem Segment permanent weiter - so wie kürzlich in New York bei Hermann Scherer und Tobias Beck. (mehr hier)

Mein Hauptaugenmerk gegen die Ermüdung vor dem Bildschirm: Wie kann ich Belastungsfaktoren verringern...

Mehr lesen...

Integrative Ernährung in der Praxis: wie Lilli die Prüfung schafft

Kennst du das, du machst einen perfekten Plan, eine perfekte Analyse? Und schon kommen Gedanken wie „das klappt doch eh nicht“, "das wird eh nicht umgesetzt" oder „das ist zu kompliziert“ - puh, wie soll man da Freude an der Sache bekommen und es mit Leichtigkeit angehen? Wo bleibt da der Flow?

Wie es anders gehen kann und wie es für dich leichter wird – lies mal rein, wie ich mit meinen Student:innen arbeite. Welche Werkzeuge, Fragetechniken und Methodik ich ihnen gebe, damit sie sich bei der Arbeit sicher und kompetent fühlen. Am Praxisbeispiel meiner Kundin Lilli zeige ich dir, wie wir gemeinsam eine gute Anamnese machen und herausfinden, wie Integrative Ernährung, mit welchen Lebensmitteln sie unterstützen kann, um ihr Ziel zu erreichen. Und das wichtigste: wie wir Lilli in die Umsetzung bringen – denn das ist letztendlich was zählt, theoretisches Wissen haben wir alle schon genug. Es anwenden bzw. Menschen zur...

Mehr lesen...

Das Leben ist großartig - wie Weiterbildung Erkenntnisse bringt

persönliches Aug 31, 2022

Darf mein Leben großartig sein? Ich sag JA und erlaubte mir das einfach 🤩 Denn Weiterbildung ist mir SEHR SEHR wichtig!

Dabei stand es kurz auf der Kippe am Flughafen in Reykjavik. Ich hatte auf dem Einreiseformular einen Zahlendreher und durfte nicht in das Flugzeug. Ich war sowas von enttäuscht, voller Selbstvorwürfe und fertig. Aber bei der Icelandair gab es lösungsorientierte Unterstützung. Wirklich jeder von der Crew hat mich beruhigt, war nett zu mir, kein einziges Mal ein Vorwurf oder grantiges Wort. 

Hinsetzen, durchatmen, einen neuen online Antrag stellen, in 3 Stunden geht der nächste Flug und ja die Bestätigung kann bis zu 72 Stunden dauern, aber oft geht es schneller. Sie haben alle 5 Minuten gecheckt, ob ich im System bin, kein einziges Mal genervt, unglaublich, wie es in den dunkelsten Momenten immer Menschen gibt, die für einen da sind. Die Menschheit ist gut, alles wird gut!
 

Und dann war ich da -...

Mehr lesen...

Was ist integrative Ernährung?

Wenn du neu hier bist, denkst du vielleicht. Was ist denn das schon wieder für eine neue Diät? Gleich vorneweg: Integrative Ernährung ist nichts Neues und ich habe es auch nicht erfunden. Die Wurzeln zur integrativen Ernährung hat jemand erfunden, der viel schlauer ist als ich.

Das Wissen für deine Ernährung liegt hier: In deinem eigenen Körper. Er ist superschlau. Der Schlüssel für nachhaltige, ausgewogene, gesunde Ernährung liegt tatsächlich in dir und der Zusammenarbeit mit deinem eigenen Körper. Alles was es dazu braucht, hast du immer bei dir. Integrative Ernährung ist bloß der Schlüssel, um die Kommunikation zwischen Bauch und Kopf zu stärken, damit das tägliche Essen Kraft und Energie gibt, statt uns krank und müde zu machen.

Diese Inhalte findest hier du in meinem Blogartikel

  1. Definition Integrative Ernährung
  2. Es liegt in deiner Hand: Wie eine gesunde Ernährung deine...
Mehr lesen...

Wie integrative Ernährung bei Rheuma hilft!

„Wenn ich das früher gewusst hätte, dann wäre mir dieser lange Leidensweg erspart geblieben“

So schilderte es meine Kundin Michaela. Sie litt bereits über 5 Jahren an rheumatischen Beschwerden, an schlimmen Schmerzen in Knie, Finger- und Handgelenken bevor sie zu mir kam. Die Therapie mit Cortison-Spritzen brachte nur eine kurzzeitige Verbesserung. Sie bewegte sich wenig und nahm stetig zu. Als sie über 100 Kilo auf die Waage brachte und ihr Leidensdruck enorm hoch war, trat sie erstmalig mit mir in Kontakt. Mit der integrativen Ernährungstherapie konnte ich sie gut abholen und dazu beitragen, dass sie die schlimmen Schmerzen in den Griff bekam.

Hier erfährst du wie du mit einer antientzündlichen integrativen Ernährung rheumabedingte Schmerzen lindern kannst - das ist eine tolle Ergänzung im Gesundheitswesen. Nimm dir gleich einen Notizblock und schreib dir die Maßnahmen auf, die du weitergeben oder...

Mehr lesen...

Übergewicht und Adipositas – Lifestyle Problem oder Krankheit?

Adipositas ist laut WHO eine gefährliche chronische Krankheit und wird meist nicht ernst genommen: Übergewicht und Adipositas begünstigen viele Beschwerden und die Entwicklung chronischer Krankheiten

Bedingt durch Corona dürften jetzt weltweit noch mehr Menschen betroffen sein als vor 2020, alleine in Deutschland sind etwa 17 Millionen Menschen stark übergewichtig. Ein aktueller Bericht der WHO stellt fest, dass in der EU bereits 59 % der Erwachsenen und jedes 3. Kind (29 % der Jungen und 27 % der Mädchen) übergewichtig sind.  Betroffene finden leider nicht wirklich ein erfolgsversprechendes Angebot, d.h. es gibt viel zu tun für integrative Ernährungsexpert:innen.

 

Inhaltsverzeichnis
  1. Unterschied zwischen Übergewicht und Adipositas
  2. Warum ist es so schwer, das Gewicht zu „bekämpfen“?
  3. Wie kann ich Betroffenen in der Integrativen Ernährungsberatung helfen?
  4. Ursachen von Übergewicht: Der Haken daran
  5. ...
Mehr lesen...
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Close

Hol dir hier den Flyer zum Lehrgang Integrative Ernährungsexpert:in