Dr. Claudia Nichterl - Akademie für integrative Ernährung

Der Mund ist das Tor zur Gesundheit

ONLINE TRAINING Integrative Ernährung Kurze Zeit kostenlos (null€)

Gestalte dir als Therapeut:in dein Leben frei von Selbstzweifeln

Du gibst als Therapeut:in täglich dein BESTES für deine Kunden, und dennoch erreichen nicht alle ihr Gesundheitsziel!

Wie geht es dir damit? Denkst du, dass du etwas falsch gemacht hast? Hast du versagt? Es nicht richtig gemacht?

Denkst du, du weißt zu wenig? Plagen dich dadurch immer wieder Ängste und Sorgen? 

Es liegt mir am Herzen, Therapeut:innen eine Strategie und Werkzeuge an die Hand zugeben, damit sie gestärkt in die nächste Beratung bzw. in die nächste Behandlung gehen. Mein Ziel ist es, Frauen und Männer im Gesundheitsberuf zu ermutigen und zu befähigen, sich von hohen Erwartungen und negativen Glaubenssätzen zu befreien und, dass sie mithilfe meiner Methode der integrativen Ernährung ein selbstbewusstes und erfülltes Leben ohne Selbstzweifel führen können.

In meinem Blogartikel erfährst du, wie integrative Ernährung sowohl für dich als Therapeut:in als auch...

Mehr lesen...

Checkliste Online-Fortbildung Ernährungsberater:innen: Zoom Fatique vermeiden

Erst kommt es zu Konzentrationsschwierigkeiten, Reizbarkeit gefolgt von Ungeduld oder Schlafproblemen: Die Symptome einer Erschöpfung durch zahlreiche Online Meetings können unterschiedlich ausfallen.

In einer Studie des Instituts für Beschäftigung und Employability (IBE) gaben 60 Prozent der Befragten an, dass sie unter Online Müdigkeit leiden. Gleichzeitig wurde festgestellt, dass entsprechende Maßnahmen einer Zoom Fatigue entgegen wirken können. Gefragt sind hier die Unternehmen aber auch die Online Ausbilder die virtuelle Kommunikation attraktiv zu gestalten.

Freudvolles Lehren und spannende Didaktik begleitet mich schon über 20 Jahre - seit ich unterrichte - sowohl offline, als auch online. Daher bilde ich mich gerade in diesem Segment permanent weiter und wurde unlängst vom ICA zertifiziert - außerdem wurde uns 2022 der Comenius Award – ein Gütesiegel für EduMedia, digitale...

Mehr lesen...

Schockdiagnose Diabetes: Expertentipps aus der integrativen Ernährungstherapie für ein gesünderes Leben

Ein ganz normaler Arbeitstag und dann kommt Fritz
Ein neuer Klient betritt den Raum. In seinen Augen liegt ein Hauch von Unsicherheit, vielleicht sogar Angst.

Nach einem kurzen Gespräch offenbart er dir, dass er kürzlich die Diagnose Diabetes erhalten hat. In diesem Moment spürst du es – dieses Zögern, die Unsicherheit, die du jedes Mal empfindest, wenn du mit einem so komplexen Ernährungsthema konfrontiert bist.

Es grummelt im Bauch.
"Auf das bin ich gar nicht gut genug vorbereitet!"
"Kann ich wirklich helfen?"
"Habe ich das nötige Fachwissen?"
"Darf ich überhaupt mit Fritz arbeiten?"
Solch und andere Fragen fluten deinen Kopf.

Ich kenne dieses Gefühl nur zu gut. Kennst du es auch? Als Expert:innen im Gesundheitsbereich wollen wir unseren Kunden die bestmögliche Unterstützung bieten, doch manchmal fühlen wir uns von der Komplexität und den Herausforderungen, die Krankheiten wie Diabetes mit...

Mehr lesen...

Food Trends 2023 – Ernähren wir uns immer besser?

Als ich zu Beginn des Jahres den neuesten Food Trend Report las, war ich positiv überrascht. Das Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) und das „Nutrition Hub“ hatten 170 namhafte Expert:innen gefragt: Was essen und trinken die Menschen? Zehn Trends haben sie herausgearbeitet und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Alles deutet darauf hin, dass wir uns in Zukunft besser ernähren werden. Der Flexitarismus ist in der breiten Masse der Bevölkerung angekommen, eine nachhaltige Ernährung gewinnt an Bedeutung ebenso wie der alkoholfreie Genuss. Warum auch die integrative Ernährung voll im Trend liegt, erfährst du heute in meinem Blogartikel.

 

Inhalt

  1. Die zehn wichtigsten Ernährungstrends im Überblick
  2. Food Trend 2023 - Das kannst du aus dem Report lernen
  3. Warum die integrative Ernährung voll im Trend liegt

3.1   Regionale Lebensmittel der Saison – nachhaltige Ernährung

3.2.  Integrative...

Mehr lesen...

Häufige Fragen: Ist der Lehrgang Integrative Ernährungsexpert:in jetzt das Richtige für mich?

du fühlst dich von der Idee angezogen integrative Ernährungsexpert:in zu werden, aber der Weg der Entscheidungsfindung fällt dir unglaublich schwer? 

Gedanken wie: 

Ich wollte doch noch ...

und

hätte ich doch schon längst

machen es einem nicht leichter. 


Eine Entscheidung soll gut abgewogen werden. Claudia und Gian, haben es wie so viele nicht bereut.

Claudia L.: "Ich  bin stolz auf mich trotz Familie und Job mich Weiterzubilden und immer wieder für mich spannende Themen zu erlernen"

 Gian P: "Ich bin stolz darauf, die Ausbildung neben allen anderen Verpflichtungen zu rocken."


Wenn Zweifel aufkommen, gibt es mehrere Methoden sich ihnen zu stellen und eine Entscheidung zu treffen.
Da hat jeder seinen Weg.

  • manche hören auf den Bauch und vertrauen ihrer Intuition
  • andere rufen den Familienrat ein
  • andere Vertrauen auf Menschen, die die Ausbildung bereits gemacht haben und suchen dort nach Rat
  • wieder...
Mehr lesen...

Was ist integrative Ernährung?

Wenn du neu hier bist, denkst du vielleicht. Was ist denn das schon wieder für eine neue Diät? Gleich vorneweg: Integrative Ernährung ist nichts Neues und ich habe es auch nicht erfunden. Die Wurzeln zur integrativen Ernährung hat jemand erfunden, der viel schlauer ist als ich.

Das Wissen für deine Ernährung liegt hier: In deinem eigenen Körper. Er ist superschlau. Der Schlüssel für nachhaltige, ausgewogene, gesunde Ernährung liegt tatsächlich in dir und der Zusammenarbeit mit deinem eigenen Körper. Alles was es dazu braucht, hast du immer bei dir. Integrative Ernährung ist bloß der Schlüssel, um die Kommunikation zwischen Bauch und Kopf zu stärken, damit das tägliche Essen Kraft und Energie gibt, statt uns krank und müde zu machen.

Diese Inhalte findest hier du in meinem Blogartikel

  1. Definition Integrative Ernährung
  2. Es liegt in deiner Hand: Wie eine gesunde Ernährung deine...
Mehr lesen...

Tag des Cholesterins 2023: Cholesterin natürlich senken

Kennst du schon den Tag des Cholesterins? Er findet am 3. Juni 2023 statt. Erhöhtes Cholesterin ist weit verbreitet, viele Menschen sind davon betroffen. Es ist ein großes, wichtiges Wirkungsgebiet. Dies nehme ich heute zum Anlass, um dein Wissen rund um das Thema Cholesterin aufzufrischen, damit du die richtigen Maßnahmen ergreifen kannst, um Cholesterin auf natürliche Weise bei deinen Kunden zu senken. Zudem erhältst du fundierte Informationen und wertvolle Impulse, um dich in deiner Arbeit zu unterstützen. Ein Leben mit schnellen Snacks und ungesunden Gewohnheiten ist allgegenwärtig, umso wichtiger ist es, sich mit den Auswirkungen von Cholesterin auf unsere Gesundheit auseinanderzusetzen.

 

Inhalt:

  1. Was ist Cholesterin
    • Quellen für Cholesterin
    • Lebensmittel mit viel Cholesterin
  2. Cholesterin senken mit integrativer Ernährung
  3. Ein zu hoher Cholesterinspiegel – die TCM Diätetik
  4. Rezept 5-Elemente Kraftbrei mit Quinoa...

Mehr lesen...

Wie groß ist eine Portion? So berechnest du die Größe einer Mahlzeit

Ein Blick in die Restaurant-Bewertungen reicht aus “Es war einfach toll - die Riesenportion, der Geschmack, der Service” , “Leckeres Schnitzel, Portionsgröße und Beilagen top” oder... ”Bei den Portionsgrößen war sogar noch Platz für einen Nachtisch”.

Wer kennt sie nicht - Schnitzel größer als der Teller oder die Frage des Kellners: „Wie fanden Sie das Essen?" Gast: „Nach langem Suchen unter einem Salatblatt!“ 

Sicher wurdest du schon oft gefragt, wieviel eine Portion eigentlich ist. Menschen sind gerade in der Ernährungsumstellung unsicher und fragen sich, wieviel darf ich wovon jetzt essen?
Sie haben Angst, dass du ihnen etwas wegnimmst.

... dabei wissen wir, dass sie meist viel mehr essen dürfen ... aber eben anders. Doch nun zu der Frage:

Wie bestimmt man "die richtige" Menge beim Essen?

Wann stimmt das Verhältnis zwischen Fleisch, Gemüse und der...

Mehr lesen...

Eiweißreiche Ernährung – wie erkläre ich es meinen Kunden

Zu Beginn meiner Laufbahn habe ich unzählige Ernährungspläne geschrieben (die waren richtig umfangreich und auch schön), ich habe Beratungen stundenweise verkauft - Zeit gegen kein Geld getauscht und am Ende sind viele meiner Kund:innen nicht in die Umsetzung gekommen. Ich hätte aufgeben können, aber das wollte ich nicht, denn ich war immer schon fest davon überzeugt, dass ein typgerechtes Essen mehr Kraft und Energie für den Alltag bringt. Das vor allem tägliche Erfolgserlebnisse beflügeln und damit etwaige Anstrengungen und Herausforderungen ausgleichen. Deswegen habe ich mit meiner life & health Ausbildung Integrative Ernährungsexptert:in eine Methodik entwickelt, bei der zeitraubende Ernährungspläne wegfallen und die Kund:innen wirklich schnell in die Umsetzung kommen. Besonders gut gelingt dies immer wieder bei dem Thema Eiweißversorgung. Eiweißreiche Ernährung wird oft unterschätzt...

Mehr lesen...

Wechseljahre sind keine Krankheit: 5 Ernährungstipps inkl. Rezept

Die Wechseljahre sind eine Zeit der äußerlichen und inneren Veränderung. Ein Umbruch der viele Beschwerden wie Schlafstörungen, Erschöpfungszustände, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Schweißausbrüche und Hitzewallungen in den Mittelpunkt stellt. Wusstest du, dass die integrative Ernährung viele Tipps und Rezepte bereit hält, um diese Beschwerden zu lindern? Mit mit den richtigen Maßnahmen kannst du punktgenau die Weichen stellen, um die Lebensmitte fit und vital zu genießen! Hier teile ich mit dir meine Geheimtipps – denn gegen typische Beschwerden in den Wechseljahren lässt sich etwas tun.

Abgesehen davon ist die Lebensmitte der Frau oft ein wundervoller Wendepunkt - in der TCM nennt man es auch den Lebensabschnitt, in der "Frau" den Drachen reitet ;) ... doch dazu später mehr.

 

Inhalt dieses Blogartikels

  1. Die Menopause ist keine Krankheit
  2. Typische Beschwerden...
Mehr lesen...
1 2 3 4
Close

Hol dir hier den Flyer zum Lehrgang Integrative Ernährungsexpert:in