Dr. Claudia Nichterl - Akademie für integrative Ernährung
Home Blog Login Unsere Angebote Claudia & Team Newsletter Bücher Shop Werde integrative Ernährungsexpert:in Anmelden

Der Mund ist das Tor zur Gesundheit

Der Blog mit den besten Informationen rund um integrative Ernährung

Hol dir wirkungsvolle Tipps bei Sodbrennen (hier kostenlosen Info-Guide downloaden) Warteliste 2023

Bin ich feig?

persönliches Apr 28, 2022

Am Freitag vor Ostern bekam ich eine WhatsApp Nachricht einer meiner besten Freundinnen: Magst du mit mir mit einer Hilfslieferung am Ostermontag in die Ukraine fahren? Zurück voraussichtlich mit Menschen …

Ich weiß nicht, ob du das nachvollziehen kannst, aber in der Sekunde hatte ich gefühlt 1000 Gedanken: was macht sie da, ist sie wahnsinnig in ein Kriegsgebiet zu fahren. Wow, ist die mutig, die traut sich was, die macht was, die Idee ist ja völlig bescheuert, für so was gibt es Hilfsorganisationen, die sind Profis, die wissen was sie tun …

Ich fühlte mich verpflichtet und dachte nur: bitte nicht zu Ostern, ich will endlich mal frei haben….gemütlich in der Sonne sitzen, nichts tun

... alles gleichzeitig, mein Hirn rattert da richtig dahin – kennst du das auch?

Eines war mir schnell klar, ich finde es mutig, ich bewundere Menschen, die was tun und nicht immer nur jammern, ich wollte helfen. Aber mich selbst 15...

Mehr lesen...

Nix ist fix - und wie ich persönliche Krisen meistere

persönliches Mar 28, 2022

Nix is fix, alles ist möglich ... heißt es im Lied von Rainhard Fendrich https://www.youtube.com/watch?v=7bW7gsJ6ERU – es hat mich wieder mal herumgewirbelt. Wir leben in unsicheren Zeiten, ständig müssen wir uns mit Veränderungen herumschlagen – ob im Großen oder im Kleinen.

Was ist passiert? Wie gehe ich mit persönlichen Krisen um?

Du kennst vermutlich die Geschichte mit meinen Hüftproblemen, die mich begleiten, seit ich ein Baby bin. Mit 37 Lebensjahren sollte ich eine künstliche Hüften benötigen, meine Lebensweise und unter anderem dank meiner großartigen Physiotherapeutin ist es nun mit 55 Jahren erst soweit: Seit etwa 8 Monaten werden die Schmerzen immer stärker, oft benötige ich Krücken. Der Gang zum Orthopäden war unausweichlich. Seine Diagnose: links braucht es ein neues Hüftgelenk, es ist Zeit. Um die Wartezeit auf eine OP (ca. 1 Jahr) zu...

Mehr lesen...

Mehr Mut zum Geld - internationaler Frauentag

persönliches Mar 07, 2022

Wieder einmal ist 8. März, der internationale Frauentag. Ich reagiere da immer leicht „allergisch“ ähnlich wie beim Muttertag. Ja, so Tage sind wichtig für die Aufmerksamkeit. Aber warum sind sie noch notwendig? Warum werden die Leistungen von Frauen – oder Müttern – nicht täglich gewürdigt? Warum ist noch so viel zu tun beim Thema Gleichberechtigung und Elternsein? Könnten wir im 21. Jahrhundert nicht schön langsam so weit sein, dass wir solche Tage nicht mehr brauchen?

Fragen über Fragen, die ich heute nicht lösen kann. Aber ich lade dich ein, dir ein paar Gedanken zu machen. Und Achtung – es geht um Geld, ein Thema, das Frauen oft unangenehm berührt. Ich habe das Thema Geld und Frauen gewählt, weil genau heute vor 4 Jahren machte ich meinen ersten Umsatz ONLINE. Ich erinnere mich genau, ich hatte eine Besprechung mit einer Freundin und als wir fertig waren, checkte ich meine e-mails und...

Mehr lesen...

#standwithukraine - und warum ich manchmal lieber eine Katze wäre

persönliches Mar 07, 2022

Wie geht es dir in diesen Tagen? Lähmt dich die Angst? Fühlst du dich gestresst und hilflos? Fragst du dich, wie es weitergehen soll?

Ich äußere mich selten zu politischen Themen, vor allem, weil ich ein empathischer und toleranter Mensch bin und verschiedene Meinungen schätze. Einer meiner wichtigsten Werte ist aber Freiheit und ich bin froh und dankbar in einer Demokratie zu leben. Und was gerade passiert, macht mir Angst und bedroht meine Grundwerte. Desmond Tutu brachte es gut auf den Punkt: „If you are neutral in situations of injustice, you have chosen the side of the oppressor. If an elephant has its foot on the tail of a mouse and you say that you are neutral, the mouse will not appreciate your neutrality.“

Die hashtags #standwithukraine und #staywithukraine vereinen im Netz alle, die ihre Solidarität zeigen und ihre Stimme erheben. Im Gegensatz zu Corona fühlte ich mich anfangs machtlos. Wenn es nur so einfach wäre, eine...

Mehr lesen...

Meine 12 von 12 im Februar

persönliches Feb 12, 2022

Mein Samstag in 12 Bildern in Wien bei strahlend schönem Wetter - 12. 02. 2022 ... ein wundervolles Datum für die 12 Stationen des 12. des Monats.

Begleite mich ... ich war am Naschmarkt und in Schönbrunn - "bei Sissi" und bei den Tieren ...

Mein Lieblingsparfum

 

 

Power Frühstück im Café Lupo

 

Mit dem Fahrrad am Naschmarkt – einkaufen und die Atmosphäre genießen

 

Mein Lesestoff heute

 

Einen kreativen Schub nutzen und ein YouTube Video aufnehmen

 

Die Wintersonne ruft – raus in die frische Luft

 

Palmenhaus in Schönbrunn  – was für eine tolle Konstruktion

 

Teddybären Alarm im Zoo Schönbrunn

 

Der rote Panda – einer meiner Lieblinge, den ich regelmäßig besuche

 

Interessante Info – ich wusste es nicht

 

Kaiserpavillon – wo Sissi sich die Zeit vertrieb

 

Blick auf Schloss Schönbrunn

 

...

Mehr lesen...

Meine 12 von 12 im Jänner

persönliches Jan 12, 2022
 

Seit 17 Jahre blogge ich, auch wenn das damals noch nicht so genannt wurde. Ich machte es immer intuitiv.

2022 gönne ich mir das Profi-Blogprogramm von Judith Peters und ich bin voll inspiriert.

Heute gibt es 12 von 12.

12 Bilder meines 12. Tages des Monats Jänner 2022

  Ein Tipp meiner Therapeutin - hebt den Selbstwert

Ich liebe meine Zitronenseife vom Gardasee

 Morgens höre ich Ö1, meist aus der Radiothek, was mich gezielt interessiert

Heute schnelles Frühstück, fertiges Birnenmus, geröstete Nüsse und meine geliebten Kakaonibs von @karuna

 Ich mag meine Nachbarschaft, sie bringt mich immer wieder zum Lachen

 Das neueste Werk endlich in meiner Praxis! Ich hätte nie gedacht, dass ich einmal so viele Bücher schreibe. Danke allen Leser:innen
Hier im Store kannst du meine Bücher bestellen

 Ich mag den "irren" Blick meiner Luna

 Heute heimischen Wels mit Spinat und Kartofferln. Ruckzuck...

Mehr lesen...

WOW WOW WOW !!! Was für ein Jahr. Heute schaue ich zurück und in die Zukunft

persönliches Dec 29, 2021

WOW was für ein Jahr!!! 2021 du warst für mich ein Feuerwerk der vielen Taten, voller Dankbarkeit, persönlichen Learnings, bestückt mit vielen Herausforderungen, Mut und Freude.

Es war ein besonderes Jahr für mich, denn ich bin gewachsen, ebenso wie mein Team und all meine Lehrgangsteilnehmer:innen. Sehr dankbar bin ich in das neue Jahr gestartet und bin es immer noch, denn es macht so viele Freude zu sehen, wie erfolgreich alle Student:innen der Lehrgänge zur integrativen Ernährungsexpert:in sind. Wie die weiteren Online-Angebote angenommen werden und wir alle gemeinsam Gesundheit & Lebensfreude in der ganzen Welt verbreiten dürfen.

Darüber hinaus habe ich immer mehr erleben dürfen, dass die Arbeit leicht sein darf, Spaß machen kann und Freude bringt. Professionelles Arbeiten darf aus dem Herzen kommen, ich habe gelernt den Kopf und das Denken etwas weniger Bedeutung zu geben, mehr Intuition, mehr von Herz zu Herz zu...

Mehr lesen...

Warum ich so spät gehen lernte - meine ganz persönliche Geschichte

persönliches May 26, 2021

Als Gründerin der Akademie für integrative Ernährung ist meine Vision mindestens 1 Million Menschen gesünder und lebensfroher zu machen.

Heute möchte ich dir eine sehr persönliche Geschichte erzählen. Wie es dazu kam, dass ich mich traute, diese Vision laut auszusprechen. Eine Geschichte meines Lebens, meiner Werte - und auch ein Einblick in meine Gedanken. Ich hole etwas aus - weil ich weiß, dass jeder sein eigenes "Pinkerl" (Paket) zu tragen hat - du genauso wie ich! Heute weiß ich, dass das Leben immer neue Aufgaben bereit hält, und es an uns liegt, etwas Positives daraus zu machen. Heute weiß ich, dass es immer einen Weg gibt.

Es hat etwas gedauert, bis ich mich diese Vision "Eine Million Menschen" so öffentlich aussprechen getraut habe, aber es war nicht aufzuhalten.



Eine Million! Wie komme ich darauf?


Ich möchte 1000 Menschen ausbilden - wenn jede meiner Student:innen wiederum 1000...

Mehr lesen...

Mein Dank dem Bandscheibenvorfall - oder wie ich zur TCM kam

persönliches Jan 27, 2021

Warum ich meinem Bandscheibenvorfall dankbar bin und was die Mayas in Mexiko mit meiner Berufswahl zu tun hatten ...

Gut 20 Jahre ist es her, ich hatte gerade meine Diplomarbeit in Mexiko geschrieben und entschied mich, das Doktorat dranzuhängen. Erstens, weil ich schon immer in der Entwicklungszusammenarbeit was bewegen wollte und durch meinen Aufenthalt in Mexiko dieses spannende Land noch vieles zu entdecken bot und zweitens, ich liebe es zu lernen, zu forschen. Stipendium gab es auch. Also nochmals Koffer packen und für 1 Jahr ab nach Mexiko. Grob wusste ich, dass ich zum Ernährungszustand von Kindern auf der Halbinsel Yucatan forschen wollte. Dass diese Zeit der Grundstein für mein späteres berufliches Leben werden würde, davon wusste ich damals noch nichts

Aber am besten der Reihe nach

Im Juni 1998 begann ich die Forschungsarbeit für meine Dissertation in Hopelchen. Ich bezog ein kleines Häuschen mit Garten und integrierte mich in das...

Mehr lesen...

Danke 2020 Willkommen 2021

persönliches Jan 06, 2021
 

klicke auch auf das Video - ein Dank vom Team

Ein neues Jahr … endlich wirst du vielleicht denken.
2020 hatte schließlich viele Herausforderungen gebracht. Die gute Nachricht ist, wir haben es geschafft. Ein neues Jahr liegt vor uns, Aufbruchstimmung macht sich breit, die Impfung ist endlich da.

Ich möchte ein paar Gedanken mit dir teilen, bevor wir ins neue Arbeitsjahr starten. Die ruhige Zeit zwischen den Jahren ist für mich sehr kostbar. Ich nutze sie für Reflexion, Dankbarkeit und Ausblick. Heuer war es noch stiller als sonst und mir hat das gut getan. Ich hatte Zeit für Tagebuch schreiben, Meditation, Schreibtisch aufräumen und vorbereiten auf das was kommt.

DANKBARKEIT

... ist seit Monaten das stärkste Gefühl, das mich durch den Alltag trägt, an 2. Stelle tiefes Vertrauen, gepaart mit Zuversicht und ganz viel Freude. Das klingt vielleicht ungewöhnlich bei all dem, was gerade im Außen passiert. Warum bin ich da so...

Mehr lesen...
Close

Hol dir hier den Flyer zum Lehrgang Integrative Ernährungsexpert:in