Revolutioniere dein Gesundheitsbusiness - werde zertifizierte integrative Ernährungsexpert:in

Vom Kinderwunsch zum starken Kind

Mar 16, 2022
 

"Entweder ich werde Hebamme oder bekomme 1000 Kinder selbst."

Dieser Satz stammt von Monika Kristan, sie widmet uns diesen sehr persönlichen Gastblogartikel: Ein wunderbarer Beitrag zum Thema Kinderwunsch. Monika ist Hebamme, Kinderwunsch-Begleiterin, Integrative Ernährungsexpertin und im Business Mastermind. Seit knappen dreißig Jahren leitet sie ein Geburten-Zentrum in Gablitz (NÖ). Sie begleitet Frauen und Paare vor und nach der Schwangerschaft. 
Ihr Spezialgebiet: Vom Kinderwunsch zum starken Kind

So fein, dass du uns jetzt auch einen Gast-Blogartikel gewidmet hast. Herzlichen Dank!

Nun kommt Monika zu Wort zu Ihrem Spezialgebiet: Kinderwunsch ... eine sehr persönliche Geschichte

Ich war knapp über 20 und ohne es geplant zu haben, hat es mein Lebensweg so gewollt, dass ich schwanger wurde. Und das war das Beste, das mir passieren konnte, auch wenn es wirklich alles andere als einfach war.

Die erste Frage an meine Hebamme nach der Geburt war: „Wie bitte wird man Hebamme? Ich muss es unbedingt werden oder sonst noch 1000 Kinder selbst bekommen“.

Ich war so fasziniert davon was mein Körper in der Lage ist zu erschaffen und dieser wunderbare kleine Mensch der aus mir, durch mich gekommen ist, mich zur Mama gemacht hat und mein Leben verändert und verzaubert hatte.

Ja so hat alles begonnen, natürlich kann ich noch weitere Generationen zurückgehen, denn meine Oma hatte 13 Kinder, eigentlich 15, aber das erfährst Du in einem anderen Blog-Artikel ...

Also wurde ich Hebamme, lebte meine Berufung und entwickelte mich weiter, diverse Krankenhäuser, viele Geburten, Hausgeburten, viele Zusatzausbildungen.

Ich lebte für meinen Beruf, für die Frauen, für die Babys.

Dann spürte ich einen Kinderwunsch aufkeimen, ich war 35, und ständig im Einsatz für alle Mütter und Kinder in meiner Umgebung und wollte so gerne noch ein eigenes Baby, diesmal ganz bewusst.

Mein eigener Kinderwunsch hat mich dann tatsächlich zum Umdenken gebracht.

Damals arbeitete ich Tag und Nacht, mein Hormonstatus war alles andere als optimal für eine Schwangerschaft, die Nachtdienste machten mir zu schaffen, ein Baby hat sich in meinem Körper gar nicht eingefunden, mein Lebenswandel war alles andere als regelmäßig und gesund.

Die Gynäkologin meint, mit ein bisserl Hormone kriegst Du das schon hin.

Das war aber nicht mein Weg, ich wollte nie synthetische Hormone einnehmen, da bin ich vielleicht ein bisserl eigen. Also fingen wir an gut auf uns zu schauen, ich beschäftigte mich mit Ernährung, das war immer schon meine Leidenschaft, und wir haben uns Zeit gegeben bis zu meinem 40. Geburtstag, das war unsere Deadline.

Die Jahre vergingen und langsam und traurig habe ich mich von dem Wunsch noch einmal Mama zu werden verabschiedet.

Im April stand mein 40. Geburtstag ins Haus und im Jänner, nachdem mein damals 18 Jähriger Sohn ausgezogen ist, wurde ich ... schwanger, mit meiner Tochter 

Meine Tochter ist jetzt 16, ich habe meine eigene Hebammenpraxis, keine Nachtdienste mehr und die Ausbildung zur integrativen Ernährungsexpertin bei Claudia Nichterl gemacht. Mit dem Wissen der integrativen Ernährung machen sich nun weitere wichtige Möglichkeiten auf, meine Frauen mit ihrem Kinderwunsch gut zu betreuen.

1000 Tage: ist es normal etliche künstliche Befruchtungen zu machen, um endlich zum Babyglück zu kommen?

Seit 10-12 Jahren beobachte ich in meiner Praxis wie das Thema unerfüllter Kinderwunsch größer und größer wird. Wie „normal“ es geworden ist etliche künstliche Befruchtungen zu machen, um endlich zum Babyglück zu kommen. Die Schwangerschaften und die Geburten haben sich verändert. Die Frauen, die diesen mühsamen Weg gegangen sind, haben Angst, sind unsicher und wünschen sich nur eines „endlich ein gesundes Kind „im Arm egal wie und das ist nach diesem allem was sie erlebt haben nur allzu verständlich, denn erst wenn es geboren ist, ist es wirklich da und die Angst kann schwinden.

Als Hebamme habe ich aber auch immer einen Fokus auf das Kind, auf die Gesundheit des Kindes und möchte das alle Babys einen guten-den allerbesten Start ins Leben haben.

👨‍👩‍👦 Heute weiß ich ...

  • ... dass die Basis dafür bereits bei der Befruchtung, aber eigentlich schon vorher geschaffen wird.
  • ... das in den ersten 1000 Tagen die Weichen für das gesamte Leben gestellt werden, vor allem für die Gesundheit des neuen Erdenbürgers. Keine Lebensphase beeinflusst unsere Gesundheit so sehr wie die ersten 1000 Tage und die ersten 1000 Tage beginnen mit dem Moment der Befruchtung.
  • ... auch wie wichtig Entspannung ist, gerade in der Kinderwunschzeit.
  • ... wie wertvolle die Vorbereitung auf eine Schwangerschaft ist
    Wusstest Du, das Paare in China sich 2 Jahre auf eine Schwangerschaft vorbereiten? Mit einer Ernährung, die all das hat, damit sie Ihrem Baby die besten Voraussetzungen bieten, um mit ganz viel Energie und Lebenskraft ins Leben zu starten. Denn sie wissen, wie wichtig dieser Start ins Leben ist.

Ich sehe, wie die Themen Ernährung und Entspannung leider keinen oder zu wenig Platz haben in den Kinderwunschkliniken.

Und ich sehe wie viele Frauen 4-,5-,6-mal versuchen schwanger zu werden, Hormone nehmen künstliche Befruchtungen machen. Ja immer wieder schwanger werden, aber das Baby kann sich nicht einnisten.

Und jedes Mal stirbt irgendwas und es bleibt leer im Bauch und jedes Mal verliert man Hoffnung, Kraft, Energie, Zuversicht.

Und dann gibt man sich und dem Babywunsch wieder hin und versucht es und es ist so verständlich denn dieser Platz im Leben einer Frau dieser Babyplatz, Mutter werden Platz, Eltern sein Platz, der möchte unbedingt besetzt und gelebt werden.

Mein Zugang ...

  • ... als integrative Ernährungsexpertin, als Hebamme, als Mutter, als Kinderwunschbegleiterin, ist es Frauen zu stärken, die Mitte zu stärken, die Gebärmutter und die Gebärmutterschleimhaut vorzubereiten.
  • ... ist es Deine Gebärmutter mit Entspannung, Atmung, Visualisierung mit Energie zu füllen und Deine Gebärmutter durch die Meditation in eine leuchtende einladende Oase zu machen
  • ... das Nest für Dein Baby gut vorzubereiten, es zu wärmen, es so gut mit Nährstoffen zu füllen, dass das Baby eine warme wohlige Gebärmutter vorfindet, in der es alles hat, um sich gut einzunisten und sich Bestmöglich zu entwickeln. Denn das ist das, was wir unseren Kindern mitgeben können und sollen.

Die Kinder sind unsere Zukunft und wir geben Ihnen die Kraft in die Wiege mit die sie dann auf dieser Erde und ihr ganzes Leben zur Verfügung haben.

Das Schöne ist, das die TCM so wunderbare Möglichkeiten bietet und dass die integrative Ernährung das Wissen der TCM mit dem westlichen Ernährungswissen und der Psychologie verknüpft und dadurch alltagstauglich, bunt, wohlschmeckend und lustvoll macht

Meine Vision ist es möglichst viele Frauen auf dem Weg vom (unerfüllten) Kinderwunsch zum Babyglück zu begleiten. Und auch wenn es vielleicht nicht immer zum Babyglück kommt, Du hast Dich ganz bestimmt auf eine wunderbare Reise, die Deinem Körper guttun wird eingelassen.

Herzlich Grüße

Deine Monika

 

WOW!

Wie fandest du diesen Beitrag. Also ich bin schwer beeindruckt, mit welch Liebe und Fürsorge Monika ihre Frauen und Familien begleitet. So großartig Danke dir Monika und allen anderen Hebammen auch, dass ihr so sorgsam seid.

Mein Tipp für dich!

Wenn du auch einen Kinderwunsch hast, hat Monika hier drei Tipps zum Download für dich zusammengestellt 
3 Tipps zum Babyglück (kostenlos)

 

Und eines muss ich dir auch noch erzählen ... das hat Monika gar nicht erwähnt ...

 In meinem ersten Kurs durfte ich eine wunderschöne Erfahrung machen, nach nur wenigen Wochen stellte sich bei einer Kusteilnehmerin mit einem PCO Syndrom die Menstruation ein. Viele Jahre vorher musste sie Medikamente nehmen um eine Blutung zu bekommen. Das warme Frühstück veränderte so viel, sie bekam ohne Medikamente Ihre Regelblutung und einen Zyklus später wurde sie tatsächlich schwanger.
Das war eine wunderbare Bestätigung und eine riesen Freude für alle.
 

Sensationell ... wobei, irgendwie klar, dass es funktioniert :)

herzlichst

Claudia

PS ... hier kommst du zur ganzen Erfolgsgeschichte von Monika

Du willst deine Therapieerfolge steigern?

Du hast keine Ahnung wie?

Hast du immer schon davon geträumt, mit deiner therapeutischen Arbeit und deinen Gesundheits-Projekten erfolgreich zu sein? Integrative Ernährung ist eine wunderbare Möglichkeit dafür.

Ja! Ich will mehr Informationen

Bleiben wir verbunden!

Trag dich in unseren Newsletter ein. Du bekommst in regelmäßigen Abständen wertvolle Informationen zur integrativen Ernährung. Rezepte, Tipps und Angebote rund um TCM, TEM, Ernährungswissenschaft und Psychologie.

Spam mögen wir selbst nicht! Du kannst dich jederzeit abmelden.

Close

Hol dir hier den Flyer zum Lehrgang Integrative Ernährungsexpert:in