Revolutioniere dein Gesundheitsbusiness - werde zertifizierte integrative Ernährungsexpert:in

Wie du dich auf den Weg machst - integrative Ernährung zu leben

Sep 16, 2021

"Ich bekomme Nahrung, Nahrung, Nahrung und mein Hunger nach Wissen wird gestillt. Ich genieße jede Sekunde. Ich fühle mich nicht nur online zur integrativen Ernährungsexpertin ausgebildet, sondern auch gecoacht. Das ist nicht selbstverständlich. Danke!

Schon seit einigen Jahren arbeite ich als TCM-Expertin. Was mir immer fehlte, war das westliche Wissen. Wenn ein Klient in der Beratung von einem Leaky Gut spricht, oder von einer Histamin-Intoleranz, dann muss ich einfach wissen, was genau das bedeutet, und vor allen Dingen, was ich beachten muss. Heute kann ich umfassend beraten, und ich genieße es, Ost und West in meinen Gesprächen zu vereinen. Davon profitieren meine Klienten und ich gleichermaßen."

Anja Orywol (TCM-Ernährungsberaterin, Absolvent:in des Lehrgangs Integrative Ernährungsexpert:in)
 

Sei auch du Botschafter:in auf deinem Weg

Still deinen Wissenshunger und bring als integrative Ernährungsexpert:in Gesundheit & Lebensfreude in die Welt.

Lass uns jetzt mal gemeinsam anschauen, warum es Sinn macht, dass du dich für die integrative Ernährung entscheidest.

Viele Menschen achten sehr bewusst auf ihre Ernährung. Nur die Bedürfnisse von uns Menschen passen nicht immer mit dieser sogenannten „gesunden“ Ernährung zusammen. Du möchtest wissen, warum das so ist?

  • Gesunde Ernährung ist für jeden anders.
  • Gesunde Ernährung ist individuell.

Lass uns nun kurz in den (Praxis)Alltag eintauchen.

Kennst du das?

Eine junge Frau - nennen wir sie Julia - interessiert sich sehr für gesunde Ernährung. Julia frühstückt seit Jahren Müsli mit Joghurt und frischem Obst. Ihr sehnlichster Wunsch ist es, schwanger zu werden, … aber ...

... sie hat den ganzen Tag ein unangenehmes Völlegefühl.

... ihr Bauch ist aufgebläht.

... ihr ist kalt, sie friert leicht.

Voller Stolz erzählt sie dir von ihrem gesunden Frühstück und ihrem knackigen Rohkost-Salat zu Mittag. Abends gibt es natürlich Vollkorn-Brot mit magerem Topfenaufstrich.

Denkst du jetzt: "OKAY - Julias Ernährung ist top! Klingt doch wunderbar gesund?"

Ja, aber nur auf den ersten Blick.

Jeder Mensch hat eine eigene für sich gesunde Ernährung. Manchen tut eine bestimmte Ernährungsform gut, anderen dafür gar nicht. Rohkost ist da ein tolles Beispiel: die einen können sie ohne Probleme genießen und andere bekommen schon beim Anblick oder erst Monate danach davon Bauchschmerzen. Bei dieser einzigartigen Individualität setzt die integrative Ernährungstherapie an.

 

Gesund sein heißt: Yin und Yang im Gleichgewicht zu halten

Die meisten Ernährungsregeln basieren auf einem sehr analytischen Ansatz, der unsere Nahrung in Fett, Kohlenhydrate, Eiweiß, Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe einteilt. Die integrative Ernährung geht mit dem Hintergrundwissen der TCM andere Wege und sieht beispielsweise die Ursache für unerfüllten Kinderwunsch vielschichtig und von mehreren Faktoren abhängig. Sie berücksichtigt die individuellen Unterschiede der Menschen, denn niemals kann eine bestimmte Diät bzw. Lebens- und Ernährungsform für alle gut sein. Eine individuelle und typgerechte Ernährung aktiviert den Stoffwechsel, stärkt das Verdauungssystem und Immunsystem und bewirkt nachhaltige Erfolge. Es gibt also nicht nur eine Diagnose oder Therapie, sondern die Symptome und Beschwerden werden für jeden Einzelnen differenziert. Grundlage dafür ist die energetische Beschreibung unseres Körpers mit Begriffen wie Qi (Energie), Yin (Körpersaft) oder Yang (Körperkraft). Der Körper ist ein energiedurchströmter Mikrokosmos, der im ständigen Austausch mit den Energien seiner Umgebung und des Makrokosmos steht.

Vereinfacht gesagt, …

… wenn wir beispielsweise müde sind, dann ruhen wir uns aus, schlafen und tanken neue Energie.

… wenn wir durstig sind, trinken wir und verhindern dadurch, dass unser Körper austrocknet.

Diese Balance von Yin und Yang ist ausschlaggebend für Gesundheit, Aktivität und Ausgeglichenheit. Der Körper jedes Menschen ist normalerweise in der Lage Schwankungen immer wieder in die Waage zu bringen. Ob sich Beschwerden, Unverträglichkeiten oder gar Krankheiten entwickeln, hängt jedoch davon ab, wie lange Ungleichgewichte bestehen und ob sie überhaupt beachtet werden. Deshalb gilt es laut TCM, Dysbalancen in unserem Körper frühzeitig zu behandeln und mit ausgewogener individuell angepasster Ernährung vorzubeugen.

 

 

„Der Online Lehrgang zur integrativen Ernährungsexpertin ist unglaublich bereichernd und inspirierend. In herausfordernden Zeiten ist diese Ausbildung mein Anker. Ich bin dankbar das Wissen in dieser Form zu erhalten. Wie eine Welle strömt es ein und ich habe damit gelernt zu schwimmen. Ich habe gelernt mit dem Wissen umzugehen. Ich bin klarer und sicherer meine Projekte umzusetzen. Danke!“

Britta Witt (Absolvent:in Lehrgang Integrative Ernährungsexpert:in)

 

 

Fünf Elemente Ernährung (TCM Diätetik) – was ist das?

Die Fünf-Elemente Ernährung ist ein ausgeklügeltes System. In der TCM werden Lebensmittel in thermische Wirkungen und den 5 Elementen – Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser - eingeteilt. Der Geschmack der Lebensmittel – sauer, scharf, süß, bitter, und salzig – ist eine wichtige Zusatzinformation. Die alte Medizin kennt die Wirkung der Lebensmittel und ihre Zubereitungsform auf den Körper und auf die Organe. Das wertvolle Wissen um die Wirkprinzipien bringt dich einen Quantensprung weiter. Es ist ein uraltes, faszinierendes Prinzip, das auch heute noch seine Gültigkeit und Berechtigung hat.

Im Grunde brauchen wir nur ein bisschen in uns hineinhören und auf die Signale unseres Körpers reagieren. So wünschen wir uns im Sommer kühlende Speisen – es gibt erfrischende Salate und Antipasti - und im kalten Winter wärmen wir uns mit Suppen und Eintöpfen. So weit kannst du das bestimmt gut nachvollziehen.

Das wertvolle Wissen über die Wirkungsweise von Nahrungsmitteln wirst du im Lehrgang zur integrativen Ernährungsexpert:in erlernen und erleben.

Eine Anekdote, wie ich zur thermischen Wirkung von Lebensmitteln kam:

Ich durfte während meiner Forschungsarbeit zu meiner Dissertation in Mexiko den Ernährungs- und Gesundheitszustand von Kindern im Alter von 0-5 Jahren auf der Halbinsel Yucatan erforschen. Immer wieder war ich mit erkälteten Kindern in den Familien konfrontiert. Die tropischen Gärten waren voll mit Bananen, Orangen, Zitronen, Pomelos… - das alles enthält Vitamin C und von meiner ernährungswissenschaftlichen Ausbildung wusste ich, Vitamin C hilft gegen Erkältungen. So riet ich den Frauen, ihren Kindern diese Früchte zu geben, aber die Mayafrauen waren immer ganz aufgeregt und erzählten etwas von „ist viel zu kalt“, „das bekommt ihrem Bauch nicht“, „Bananen gibt es erst, wenn sie älter sind“ - ich verstand die Welt nicht mehr.

Einige Zeit später saß ich - durch einen Bandscheibenvorfall gezwungen - im Wartezimmer eines Wiener Akupunkteurs. Dort lag ein Buch von Barbara Temelie mit dem Titel „5 Elemente Ernährung“. Ich blätterte und es fiel die Lebensmittel-Tabelle heraus, bunt mit Spalten zur thermischen Wirkung und zum Geschmack von Lebensmitteln. Welch Erstaunen als ich in der Spalte mit kalten Lebensmitteln Orangen, Zitronen und Bananen fand. Nach diesem Akupunktur-Termin ging ich in die nächste Buchhandlung, bestellte mir das Buch und ab dann wollte ich alles über TCM und die Wirkung von Lebensmitteln lernen.

Seit dem – mehr als 20 Jahre - integriere ich Ernährungswissenschaften mit dem alten Heilwissen der TCM – oder eigentlich der Mayas? (die ganze Geschichte erfährst du hier)

 

Warum integrative Ernährungstherapie?

Die integrative Ernährung geht noch einen Schritt weiter. Sie bietet den individuellen Weg an. Sie hat den Menschen im Blick, in seinem Umfeld und mit seinen Möglichkeiten. Denn auch wenn du jetzt richtig vermutest, dass – bleiben wir bei Julia - ein warmes Frühstück einen wertvollen Beitrag leisten würde, ihren Kinderwunsch zu erfüllen (wobei es natürlich mehr braucht als ein warmes Frühstück ;) ... aber, das ist schon mal ein guter Ansatz), so ist es ihre Entscheidung.

Es ist Julias Entscheidung, ob sie es umsetzen mag bzw. kann oder auch nicht: Mit der integrativen Ernährungstherapie findet ihr beide Möglichkeiten. Du findest einen Weg um Julia zu erreichen und Julia findet durch dich ihren eigenen Weg. 

Du führst sie zu ihren Möglichkeiten. Das geniale daran ist, dass Julia es dann auch umsetzt. Ein warmes Frühstück ist somit kein Problem mehr. Es ist die Lösung. Es ist die Lösung die von Julia selbst kommt. Du hast sie lediglich „nur“ dort hingeführt – so wie unsere Absolvent:in Sonja Z. es erst vor kurzem glücklich berichtet hat.

Möchtest Du auch dieses großartige Potential von integrativer Ernährung für dich und deine Kund:innen nutzen? Willst du abseits von platten Mainstreamempfehlungen Ernährung individuell und punktgenau einsetzen.

  • Willst du zielgerichtet und lösungsorientiert Informationen weitergeben?
  • Willst du Menschen an ihrer Wurzel erreichen?
  • Willst du Menschen hinführen, ihre eigenen Möglichkeiten zu finden?

Es steckt so viel in den Menschen und mit den Ansätzen der integrativen Ernährung weckst du ihr eigenes Potential. So wird Ernährung leicht und öffnet Türen – deine Behandlungsmethoden – sei es Massage, Shiatsu, Qigong, … werden durchgängig. Für dich als Pflegefachkraft, als Ärztin, als Hebamme, als westliche oder als TCM-Ernährungsberaterin, … wird es plötzlich leicht. Das Schöne daran ist, dass sich Türen öffnen, die vorher gar nicht sichtbar waren. Neue Türen. Neue Wege. Neue Möglichkeiten. Neugierde. Leichtigkeit. Erfolg. Lebensfreude.

 

„Es haben sich Türen geöffnet von denen ich gar nicht gewusst habe, dass es sie gibt. Du hast die Neugierde in mir entfacht und motiviertest mich von Modul zu Modul.“
Silke Püstow (Ergotherapeutin, Absolventin Lehrgang Integrative Ernährungsexpert:in)

 

Was ist das Alleinstellungsmerkmal integrativer Ernährung?

Im integrativen Kontext wird die klassische TCM Ernährungsberatung mit der modernen Ernährungswissenschaft und den neuesten Erkenntnissen von Medizin und Psychologie ergänzt.

Das Besondere ist, dass tatsächlich der Mensch im Fokus steht: Der Mensch und sein Potential. Das spezielle an der integrativen Ernährungstherapie ist, dass der Mensch, den es betrifft aktiv integriert wird - so wie bei Julia. Klient:innen dürfen sich selbst etwas Gutes tun. Integrative Ernährungsexpert:innen befähigen ihre Kund:innen gut für sich selbst zu sorgen.

 

Für wen ist die Ausbildung zur integrativen Ernährungsexpert:in geeignet?

Die Ausbildung ist für Frauen in verschiedensten Gesundheitsbranchen konzipiert (Männer klammern wir nicht bewusst aus – zwei Männer wurden bereits ausgebildet 😊). Wenn du integrative Ernährung kompetent und fundiert in deine berufliche Tätigkeit integrieren oder dich persönlich weiterbilden möchtest, dann bist du hier richtig.

  • Du bist in einem Gesundheits- und Heilberuf tätig und möchtest das Potential von Ernährung nutzen.
  • Du wünschst dir, mehr gesundheitliche und präventive Aspekte in deine Arbeit zu integrieren.
  • Du praktizierst in deinem Fachgebiet, hast aber das Gefühl, dass da noch „mehr“ möglich ist.
  • Du willst kompetent und individuell auf deine Klient:innen und deren Fragen zum Thema Ernährung eingehen können.
  • Du möchtest dir und deiner Arbeit durch das integrative Ernährungswissen neue Möglichkeiten eröffnen.
  • Du möchtest nicht nur trockene Theorie vermittelt bekommen, sondern auch die praktische Umsetzung erlernen.
  • Du hast bereits eine Basis-Ausbildung gemacht, hast aber keine Ahnung, wie du das Wissen praktisch anwenden kannst.
  • Dich interessieren neue Themen, du suchst Inspirationen für Gesundheitsangebote, Gruppenprogramme, Workshops, Retreats, ...

Der ONLINE-Lehrgang Integrative Ernährungsexpert:in ist auf moderne ernährungswissenschaftliche Grundlagen, dem alten Heilwissen der TCM, der (Ernährungs)Psychologie und moderner Medizin ausgerichtet. Pädagogik, Didaktik und Kommunikationstechniken runden die Ausbildung ab.

Sowohl als interessierte Ernährungsbewusste, als auch als Therapeut:in, Ärzt:in, Gesundheits- und Krankenpfleger:in, Psycholog:in, … erlangst du neue Perspektiven, mehr Kompetenz und Sicherheit. Du bekommst die Chance für ein weiteres berufliches Standbein, profitierst persönlich vom ganzheitlichen Ernährungswissen und verbreitest das Gelernte. So erhalten viele Menschen mehr Gesundheit und Lebensfreude.

Unserer Absolvent:innen sagen schon während der Online Fortbildung:
Ich habe mehr Energie, 
Meine Kompetenz ist besser, 
Ich bin vitaler,
Ich erlebe größere Sicherheit, 
Ich vertraue wieder meinem Bauchgefühl, 
ich kommuniziere klarer und verdiene mehr Geld

 

Meine Vision

"Eine Million Menschen"

Ich möchte 1000 Menschen ausbilden und wenn jede meiner Student:innen wiederum 1000 Menschen befähigt, dann sind das eine Million Menschen. Wer in der Akademie etwas über individuelle, ausgewogene, gesunde Ernährung lernt, hat den Wunsch dieses Wissen sofort weiterzugeben. Ganz gleich ob in der Familie, unter Freunden oder an Kund:innen.

1000 Botschafter:innen für Gesundheit und Lebensfreude

 

Möchtest auch Du eine persönliche Erfolgsgeschichte erleben? Dir ein Business schaffen? Ernährungswissen selber anwenden und Deine Kund:innen befähigen ihr Potential zu entdecken?

Möchtest du Menschen aktiv dabei unterstützen, …

  • den (Bläh)bauch zu entlasten?
  • das Sodbrennen zu löschen?
  • einen gesunden Schlaf zu finden?
  • sich satt zu fühlen?
  • ihr Wohlfühlgewicht zu finden?
  • schwanger zu werden?
  • ihre Kinder ausgewogen zu ernähren?
  • die Wechseljahre zu genießen
  • ein neues Lebensgefühl zu erlangen?

 

Ja? Dann komm in meinen Lehrgang zur integrativen Ernährungsexpert:in. Werde Teil dieser wachsenden Gemeinschaft von Menschen, die den Mut haben, Ernährung anders zu denken, aber mit ähnlichen Werten und Zielen. Genieße den Austausch, die gegenseitige Unterstützung, die vielfältigen Möglichkeiten, und die Inspirationen. Steh zu deiner Selbstentfaltung, um das Leben zu führen, das du dir wünscht - abseits vom Mainstream: einfach anders – gesund & voller Lebensfreude.

 

Was macht den Lehrgang Integrative Ernährungsexpert:in  aus?

Der Lehrgang ist sehr einfach aufgebaut und du brauchst keine technischen Vorkenntnisse. Wichtig ist, dass du einen Computer mit Internetanschluss besitzt, damit du dir die Inhalte herunterladen kannst. Alles weitere werden wir dir im Kurs erklären. Und solltest du dennoch Probleme haben, dann steht dir mein Team hilfreich zur Seite. Gerade die aktuelle Situation mit COVID-19 zeigt, wieviel digital möglich ist – ressourcen- und zeitschonend

Dauer: 8 Monate (und ein weiteres Monat gibt es extra dazu)

Gliederung: 8 Module, die aufeinander aufbauen

Module: Jedes Modul hat einen thematischen Schwerpunkt und gibt dir einen umfassenden Einblick in die Theorie und Grundlagen, kombiniert mit Fallbeispielen, moderner Umsetzung, integrativer Vergleich und viele fertige Materialien zur Weitergabe an deine Kund:innen. Außerdem erhältst du Checklisten und eine systematische Übersicht über die Lerninhalte. Am besten ist es, wenn du die Inhalte jeweils innerhalb 5-6 Wochen durcharbeitest. In den Co-Working-Spaces, den Fragestunden und mit deinem Buddy kannst du aktiv lernen und praktizieren.

Lernmaterialien: Sind unterschiedlicher Natur und können – je nach Thematik – im PDF-, Video- oder Audio-Format sein. Meist ist es jedoch ein moderner, pädagogischer Methoden-Mix, das fördert einen guten Wissens-Transfer für alle Lern-Typen, es bleibt spannend, kurzweilig und interessant. Mit Hilfe einer mobilen App kannst du unkompliziert von unterwegs oder z.B. während der Hausarbeit Inhalte vertiefen und lernen.

ONLINE-Lernen hat viele Vorteile: keine Reisekosten, freie Zeiteinteilung, die fachlichen Online-Inputs können jederzeit und so oft man möchte, gelesen oder gehört und mit Hilfe von Selbsterfahrung, Praxis und laufender Supervision direkt umgesetzt und angewendet werden. Lernen ist gut, verstehen und praktizieren ist besser!

Zeitinvestition pro Woche: Ca. 7-10 Stunden, darin sind 40-60 % Praxis inkludiert. Sei es, dass du das Gelernte bereits in deine Arbeit integrierst, Rezepte ausprobierst oder andere Selbsterfahrungs-Aufgaben in deinen Alltag einbaust.

 

Zusätzliche Angebote und Vorteile:

Frage-Antwort-Stunden, Gruppengespräche (online), Live-Trainings und Inputs von den besten Netzwerk-Partner aus dem deutschsprachigen Raum als Gastdozenten, Zeitersparnis im Praxis-Alltag durch vorgefertigte Unterlagen, Rezept-Bibliothek und Kochkurs-Skripten, Infoblatt-Bibliothek, Vortragsunterlagen, Fallbeispiele aus der Praxis inkl. Supervision und einzigartige Verknüpfung aus dem wissenschaftlich-schulmedizinischen Bereich mit der TCM.

Wissensüberprüfung: Es finden regelmäßig Lernkontrollen in Form von Fragen und Aufgaben statt. Diese führst du eigenverantwortlich durch und das Ergebnis lädst du dann in deinen persönlichen Lernordner hoch. Alle Lernkontrollen sind Voraussetzung für den erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs.

Zertifikat: Nach erfolgreichem Abschluss von mindestens 7 Modulen erhältst du das Zertifikat "Integrative Ernährungsexpertin nach Dr. Claudia Nichterl".
Bist du bei der Austrian Association of Psychology gelistet darfst du dich nach dem erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs zur Integrativen Ernährungsexpert:in ERNÄHRUNGSPSYCHOLOG:IN nennen.

Lerninhalte

 Ernährungswissenschaftliche Grundlagen

Fett, Eiweiß, Kohlenhydrate, Vitamine und Mineralstoffe
individuell angepasste bedarfsgerechte Ernährung in Verbindung mit dem TCM Wissen
vegetarisch/veganer Ernährung incl. Nährstoff-Mängel-Prävention
Alternative Ernährungsformen und -trends (TEM, Low Carb, Ketogene Ernährung, Paleo, Ayurveda uvm.)
Neuigkeiten aus Forschung und Medizin zum Thema Darmgesundheit, anti-entzündliche Ernährung (z.B. bei Rheuma, Arthrose), Leber (NASH) und Hormone
Wirkung von Botenstoffen und Hormonen im Detail
Stress und seine physiologischen Folgen im Körper und Gehirn
Nahrungsergänzung – pro und contra

TCM Ernährung Grundlagen

Philosophie der 5 Elemente Ernährung, Aufgaben der Funktionskreise im Detail inkl. Syndromen/Symptomen und detaillierten Ernährungsempfehlungen
Grundlagen der Zungen- und Pulsdiagnose
Warenkunde zu den Lebensmitteln der 5 Elemente inkl. Kräuter- und Gewürzkunde
Heilkraft von Getreide
Individuelles Power Frühstück – der wertvolle Start in den Tag
Individuelle Stoffwechsel-Typen – Erkennung und typgerechte Tipps
Übergewicht nachhaltig reduzieren
Getreidekur, Detox, basische Ernährung, Fasten aus Sicht der TCM

Spezialthemen Integrative Ernährung

Allergien und Unverträglichkeiten (Laktose, Fruktose und Histamin) unterscheiden und erkennen
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen, Reizdarm & Co, Leaky Gut
Stoffwechsel Erkrankungen (Diabetes, Adipositas...) mit Ernährung erfolgreich begleiten
Schilddrüsen-Erkrankungen – typgerechte Ernährung bei Hashimoto, Über- und Unterfunktion
Alles rund um die Frau: Schwangerschaft, Stillzeit, Kinderwunsch, Endometriose, Menstruationszyklus, Osteoporose und Wechseljahre

Psychologie und Beratungskompetenz

Tipps und Argumentation für immer wieder kehrende Themen, z.B. Clean Eating – regional und saisonal fördern in Hinblick auf Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Umwelt
Storytelling: Welche Bilder, Geschichten bewirken etwas und bringen Nicht-Kocher in die Küche
Kurz-Anamnese: Was muss ich wissen, um einfache, wirksame Tipps zu geben
Sinnvoller Einsatz von Ernährungsprotokollen
Rezepte, Coaching-Tools und Gesprächsstrategien

 Lernziele

Der unbezahlbarer Bonus:

Eine wertschätzende Gemeinschaft von Frauen - vernetzt und verbunden in Europa.

 

„Der Mund ist das Tor zur Gesundheit. Jeden Tag aufs Neue.“

(chinesisches Sprichwort)

Lass uns gemeinsam loslegen und jeden Tag eine große Portion Gesundheit genießen!

 

Ich freue mich auf DICH im Lehrgang! Ich freue mich, dich neun Monate zu Begleiten.

Claudia

PS: ... den Lehrgang zur integrativen Ernährungsexpert:in kannst du genau hier  buchen. Die Türen öffnen sich am 16.9. um 19 Uhr.
PPS: ... ich freue mich auf DICH. Die Anmeldung ist bis 23. September um 22 Uhr möglich ... danach schließen sich die Türen für ein Jahr.

 

 

 

 

 

 

 

Du willst deine Therapieerfolge steigern?

Du hast keine Ahnung wie?

Hast du immer schon davon geträumt, mit deiner therapeutischen Arbeit und deinen Gesundheits-Projekten erfolgreich zu sein?

Therapieerfolge steigern durch Ernährung!

Ja! Ich will mehr Informationen

Bleiben wir verbunden!

Trag dich in unseren Newsletter ein. Du bekommst in regelmäßigen Abständen wertvolle Informationen zur integrativen Ernährung. Rezepte, Tipps und Angebote rund um TCM, TEM, Ernährungswissenschaft und Psychologie.

Spam mögen wir selbst nicht! Du kannst dich jederzeit abmelden.

Close

Hol dir hier den Flyer zum Lehrgang Integrative Ernährungsexpert:in