einfach essen - leichter leben

Der Blog mit den besten Tipps rund um integrative Ernährung

Wohlige Wärme - Löffel für Löffel

 
Jetzt ist die Zeit da, in der des draußen früh morgens kalt  ist – freust du dich da auch auf Wärmendes? Eine Option ist es länger im Bett zu bleiben, klar! Da ist es wunderbar warm, gut eingehüllt unter der Bettdecke – doch seit ich ein neues Frühstück für mich entdeckt habe – fällt mir das Aufstehen nicht schwer. Etwas wunderbar warmes wartet auf mich. Ich freue mich auf meine Frühstückssuppe. Ja du liest richtig: Bei mir gibt es jetzt Suppe zum Frühstück. Einfach wunderbar. Die Vielfalt ist nahezu grenzenlos. Suppen schmecken nicht nur köstlich, sie sind Wärmespender und Seelenschmeichler zugleich. In der kalten Jahreszeit lege ich sie dir ans Herz. Sie geben dir viel Kraft und Energie.

In China und anderen asiatischen Ländern wird Suppe zu jeder Tageszeit gerne gegessen, besonders aber in der Früh, um den Körper optimal auf den Tag vorzubereiten. Da die Suppe...

Mehr lesen...

Aktiv und Vital im Büro

Kennst du das? Die Zeit verfliegt. Der Vormittag ist vorbei. Arbeitsreiche Stunden liegen hinter dir. Der Kopf ist schwer und der Magen knurrt. Die Mittagspause beginnt. Und nun? Nicht nur dein Gehirn verlangt nach einer erholsamen Pause auch dein Körper verlangt nach diesen intensiven Stunden nach neuer Energie.

Oftmals muss nun schnell eine Lösung her, denn die Mittagspause ist kurz. Daher holst du dir schnell vom Bäcker, vom Supermarkt oder dem Imbiss um die Ecke etwas zu Essen.

Eigentlich wünschst du dir, deinen Kopf zu „belüften“ und Energie zu tanken. Du willst deine geistige Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit wiederherstellen. Eine ideale Pause wäre es, sich an der frischen Luft die Beine zu vertreten, und danach in angenehmer Atmosphäre ein gesundes Mittagessen zu genießen.

Warum tust du das nicht? Im Gegenteil Du greifst zu Fastfood und zu Fertiggerichten, auf die du besser verzichten solltest.

Hektik,...

Mehr lesen...

Krampft dich die Wade?

Magnesium  - Baustein des Lebens

Hast Du heute schon Getreide gegessen? Oder Sonnenblumenkerne? Oder Sojaprodukte? Wenn ja, dann hast du dich bereits bestens mit Magnesium versorgt. Und das ist gut so, denn Magnesium ist der „Baustein des Lebens“ für unseren Körper.

Magnesium – ein wichtiger Mineralstoff – ist umgangssprachlich als „Nervenpulver“ oder „Muskelnahrung“ bekannt. Für Menschen und Tiere ist Magnesium von großer Bedeutung, da es bei mehr als 300 Stoffwechselvorgängen im Körper beteiligt ist. Es wirkt im Körper als Elektrolyt, ist wichtig für den Zellstoffwechsel (Aktivierung von Zellenzymen), das Immunsystem, sowie für die neuromuskuläre Reizübertragung. Genau genommen ist ein Leben ohne Magnesium nicht möglich. Besonders für die Funktionen von Muskeln und Nerven ist Magnesium unabdingbar. Leistungssportler oder Menschen mit viel Stress wissen meist...

Mehr lesen...

Pastinake - wiederentdeckt, wie wunderbar!

Pastinake war die Kartoffel! Nun das ist botanisch gänzlich falsch. Ich weiß. Und dennoch war die Pastinake lange vor der Kartoffel ein wichtiges Grundnahrungsmittel. Erst im 17./18. Jahrhundert wurde sie von der Kartoffel verdrängt und das auch nur mit einer List.

Das Kraut der Pastinaken erreicht eine Wuchshöhen von 30 bis 120 Zentimeter und blüht in einem zarten Gelbton. Der intensive Geruch der Pflanze ähnelt dem wilden Fenchel und ist angenehm süß.

Die kultivierte Pastinake, wie wir sie heute kennen, ist eine Abstammung der wilden Pastinake die bereits in der Steinzeit in Europa als Nahrung diente. Sie ist ein wunderbares Wurzelgemüse, das in den letzten Jahrzehnten leider nur selten den Weg in die Küchen fand. Schade eigentlich.

Wiederentdeckt - wunderbar

Die Pastinake - Star des Monats Oktober- begleitet uns mit seiner nährenden Süße in den Herbst.

Pastinaken wurde als Gemüse- und Würzpflanze...

Mehr lesen...
Close

Ich will mehr Infos

Hallo Claudia, schick mir bitte weitere Informationen über integrative Ernährung zu.