Dr. Claudia Nichterl - Akademie für integrative Ernährung
Home Blog Login Unsere Angebote Claudia & Team Newsletter Bücher Shop Werde integrative Ernährungsexpert:in Anmelden

Schnell abnehmen mit Haferflocken?

Nov 03, 2022

Hafer ist in aller Munde: Haferkur, Haferflocken, Haferporridge, Overnight Oats, Haferflocken überall. Hafer ist und bleibt ein wichtiges Grundnahrungsmittel und wird in den verschiedensten Formen recht günstig im Supermarkt angeboten. Aber unterstützen sie eigentlich auch beim Abnehmen? Hast du es mit Hafer schon probiert und trotzdem plagt dich der Hunger? Was du dagegen tun kannst, erfährst du hier in meinem Blogartikel

 

  1. Der Hafer – ein Allround Talent
  2. Den sticht der Hafer
  3. Haferflocken für jedermann?
  4. 3 Tipps die dich beim Abnehmen unterstützen
  5. Haferflocken-Rezepte zum download inkl. Steckbrief TCM und Ernährungswissenschaft

Der Hafer – ein Allround Talent

HAFER (Avena sativa)

 

Hafer ist ein europäisches Urgetreide, welches als “ Unkraut“ in den Feldern von Emmer, dem Urweizen, aufgetreten ist. Seit der Bronzezeit ist der Haferanbau in Nord- und Mitteleuropa belegt. Haferbrei war aus der germanischen Küche nicht wegzudenken. Noch im Mittelalter war „Habergrütze“ eine tägliche Kost vor allem bei der armen Bevölkerungsschicht.

 

Der Blütenstand des Hafers ist die Rispe. Die einzelnen Ährchen sitzen locker angeordnet an kleinen verzweigten Stielchen. Körner und Stroh werden als Pferdefutter verwendet, außerdem werden die Körner zu Haferflocken zerquetscht.

Mit seinem hohen Eiweiß-Anteil und Fettgehalt übertrifft Hafer alle anderen Getreidesorten. Außerdem liefert er mehr Kalzium, Eisen, Mangan, Silizium und Zink. Hafer verbessert die Qualität des Blutes und ist ideal als Aufbaunahrung für Menschen, die ständig müde sind, häufig frieren oder nach chronischen Krankheiten aufzubauen sind.

Laut TCM hat Hafer einen süß-bitterem Geschmack, der positiv auf Milz, Magen, Herz, Lunge und Nieren wirkt. Deshalb wird er bei Verdauungsschwäche, Magen-Darm-Beschwerden und Energiemangel therapeutisch eingesetzt.

Im Kreislauf der 5 Elemente gehört der Hafer in die Wandlungsphase Erde. Ein goldenes Korn, dass geballte Erdung für uns gibt. Hafer wirkt wunderbarharmonisierend auf die Organe Milz und Magen, es wärmt das Herz und stärkt die Lunge, gekocht entlastet und beruhigt Hafer den Darm und baut die Energie der Niere auf. Du kennst sicher den Begriff von Qi-von unserer Lebensenergie. Qi ist all das, was unser Leben lebendig macht, all das, was wir brauchen um Aktiv zu sein, um alle Körperfunktionen zu initiieren-von der Atmung angefangen, unsere Fortpflanzungsfähigkeit, bis hin zur Verdauung und Ausscheidung. Und Achtung-wir brauchen auch ein starkes Qi, damit wir gut Loslassen und damit auch schlafen können. Und der Hafer hilft uns absolut dabei, dieses Qi aufzubauen-zu tonisieren

 

Haferflocken sind ein hervorragendes Lebensmittel, sie sind gesund, liefern Kohlenhydrate, gute Fette, Eiweiß, Ballaststoffe. Haferflocken haben definitiv viele Vorteile, es ist super, dass du die Haferflocken entdeckt hast. Aber wir Menschen sind individuell, was den einen gut tut muss für den anderen gut sein. Lies hierzu auch meinen Blogartikel zur intuitiven Ernährung. https://www.integrative-ernaehrung.com/blog/intuitive-ernaehrung

 

 

Den sticht der Hafer“... genau das zeigt uns, was Hafer macht.

 

Er gibt uns Energie auf allen Ebenen er stärkt unsere Lungen und vor allem auch Herzenergie, macht uns munter, wenn wir immer müde sind.

Er baut unsere geistigen Fähigkeiten wieder auf und macht uns klar im Kopf.

Er hilft uns dabei, wenn wir immer wieder anfällig sind krank zu werden infektiv zu sein, indem er unsere körpereigenen Abwehrkräfte flugs steigert und er macht uns insgesamt stark, weil er die Verdauung reguliert und wie in einem Dieselfahrzeug die Betriebstemperatur konstant aufrecht erhält

Haferflocken für jedermann?

Stimmt es eigentlich, dass man bei einer Diät enorm von Haferflocken profitieren kann? Angeblich sollen Haferflocken doch lange satt machen und den gefürchteten Heißhunger vorbeugen.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, was mein Haferflockenfrühstück bei mir bewirkt hat, die Kilos sind nicht gepurzelt und ich hatte kurze Zeit nach dem Frühstück schon wieder Hunger.

Kohlenhydrate sind zwar die Energielieferanten für die Körperzellen, das Gehirn und die Muskulatur. So wichtig dieser Treibstoffe für uns ist, allzu viel ist ungesund. Häufige kohlenhydratreiche Mahlzeiten führen zu Heißhunger und Süßgelüsten. Eine weitere Nebenwirkung von zu viel Kohlenhydraten–vor allem in Kombination mit Fett–ist eine bleierne Müdigkeit nach dem Essen.

Haferflocken enthalten schnell verfügbare Kohlenhydrate. Es gibt Menschen, die brauchen diese schnell verfügbaren Kohlenhydrate, es geht ihnen supergut damit, die haben Energie, sie sind wach, die Vitalität steigt, aber als Eiweißtyp, steigt durch die schnell verfügbaren Kohlenhydrate der Blutzuckerspiegel an, es geht flutsch in die Höhe und dann fällt es wieder runter und nach einer Stunde habe ich einen riesigen Heißhunger...wenn ich klassisch Haferflocken esse, aber es gibt einen Trick.

 

3 Tipps die dich beim Abnehmen unterstützen

 

Ich verrate dir lieber gleich 3 Tricks, die dich beim Abnehmen unterstützen:

 

  1. Tipp: Achte darauf, dass du nicht nur Haferflocken isst. Du brauchst etwas, dass die Sättigung verbessert. Ich bevorzuge Nüsse, Samen, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Cashewnüsse, Walnüsse, was immer du magst, mind. 30g oder 3 EL Mandelmuss.
  2. Kombiniere dein Haferflockengericht mit Obst oder Gemüse (zum Beispiel Kürbis oder Karotte), die hier enthaltenen Ballaststoffe bremsen den Blutzuckeranstieg.
  3. Ergänze mit Fett (z. B. Hanfsamen oder Joghurt), denn es beeinflusst direkt den Appetit und die Sättigung.

 

 

Mein persönliche Geheimwaffe ist und bleibt ein warmes Haferflocken Frühstück mit den richtigen und sättigenden Zutaten: Gönne dir jeden Tag ein nahrhaftes Frühstück. Jeder Mensch is(s)t anders! Das gilt ganz besonders für das Frühstück. Was dem einen bekommt, kann für den anderen weniger verträglich sein. Als Orientierung gilt, dass jede Mahlzeit ausreichend sättigen soll, das heißt, dass 4 bis 6 Stundennach dem Frühstück kein Hungergefühl auftreten soll. Wer kurz nach dem Frühstück (1 bis 2 Stunden) schon wieder starken Hunger verspürt, hat das falsche Frühstück eingenommen.

 

Möchtest Du mehr über die integrative Ernährung und die verschiedenen Frühstückstypenerfahren? Im Lehrgang Integrative ErnährungsexpertIn lernst du alles über die Stoffwechseltypen. Möchtest du auch Deine Kundinnen mit fundiertem Ernährungswissen unterstützen?>>> werde integrative ErnährungsexpertIn und nutze das Potential von Ernährung und verändere Leben positiv, inklusive deinem Eigenen. Fördere die Gesundheit Deiner KlientInnen mit punktgenauen Tipps und individuellen Ernährungsempfehlungen, die praxisnah und nachhaltig

 

 

 

Erhalte heute mehr als ein Rezept

Köstliche Haferflockenrezepte zum Ausprobieren inkl. Steckbrief der TCM und Ernährungswissenschaft

https://www.integrative-ernaehrung.com/haferflocken

Du weißt jetzt einiges über Hafer, möchtest du dieses Wissen auch weitergeben? Welchen Stellenwert hat eine gesunde Ernährung und die Entscheidungskraft im Leben deiner Klient:innen und für dich? 

Möchtest du noch mehr über die gesundheitlichen Vorteile der integrativen Ernährung erfahren? Wie sie wirkt? Was sie bewirken und vor allem wie du das Wissen dann auch weitergeben kannst? Wie deine Kund:innen davon profitieren? Wie du erfolgreich(er) dein Gesundheitsbusiness – deine Berufung – leben kannst?

Dann komm in meinen Lehrgang zur integrativen Ernährungsexpert:in, lerne viele therapeutische und kulinarische Anwendungsmöglichkeiten kennen. Die Ausbildung ist so konzipiert, dass du vom ersten Modul an in die Umsetzung kommst. Unzählige Erfolgsgeschichten der Student:innen beweisen es – lass dich hier inspirieren.

Werde Teil einer wachsenden Gemeinschaft von Menschen die den Mut haben Ernährung anders zu denken, mit ähnlichen Werten und Zielen. Genieße den Austausch, die gegenseitige Unterstützung, die vielfältigen Möglichkeiten, und die Inspiration. Steh zu deiner Selbstentfaltung, um das Leben zu führen, das du dir wünscht - abseits vom Mainstream: einfach anders – gesund & voller Lebensfreude.

Wenn du noch mehr über integrative Ernährung und die Quick-Learning-Methode erfahren möchtest, informiere dich hier und vereinbare ein Gespräch mit uns. 

Teste uns: Minikurs (gratis) Schau gleich rein in unser kostenloses Live-Online Training. Du wirst erleben, wie sich integrative Ernährung anfühlt und sich deine Therapiemethoden nachhaltig erfolgreich & wirkungsvoll verändern können. Hier kommst du zu allen Informationen und zum Minikurs (kostenlos).

Für Lebensfreude & Gesundheit

Bilde dich regelmäßig weiter - hol dir die Ausbildung, die dir vom ersten Tag an Sicherheit, Kompetenz und Erfolg bringt.

Nun noch ein Tipp zum Abschluss! Sei Begleiter:in für deine Klient:innen (lass den erhobenen Zeigefinger mit den anderen Fingern verbunden), binde deine Kund:innen in ihre Fragen mit ein - sie werden dir und sich die Antworten geben und es dann auch tun. Wie das geht - erfährst du im Lehrgang Integrative Ernährungsexpert:in.

Bis bald 

Claudia & Team

PS. Entscheidungen werden belohnt!

Du willst deine Therapieerfolge steigern?

Du hast keine Ahnung wie?

Hast du immer schon davon geträumt, mit deiner therapeutischen Arbeit und deinen Gesundheits-Projekten erfolgreich zu sein? Integrative Ernährung ist eine wunderbare Möglichkeit dafür.

Ja! Ich will mehr Informationen

Bleiben wir verbunden!

Trag dich in unseren Newsletter ein. Du bekommst in regelmäßigen Abständen wertvolle Informationen zur integrativen Ernährung. Rezepte, Tipps und Angebote rund um TCM, TEM, Ernährungswissenschaft und Psychologie.

Spam mögen wir selbst nicht! Du kannst dich jederzeit abmelden.

Close

Hol dir hier den Flyer zum Lehrgang Integrative Ernährungsexpert:in