Ernährung lernen - Erfolg ernten! ☟

Lehrgangsteilnehmerin Integrative Ernährungsexpert:in

Nadia Bassot

Reflexologin, Schweiz

im Interview mit Dr. Claudia Nichterl über die Veränderung durch den Lehrgang Integrative Ernährungsxpert:in

Resümee

Vor dem Lehrgang habe ich mich (in Bezug auf die beratende Tätigkeit) zu fest auf gut und schlecht (Bsp. Milchprodukte) versteift und gar nicht (vor allem auf Grund fehlendem Wissen) individuell geschaut wo welches LM etc. eingesetzt werden soll...
Jetzt erziele ich bei meinen Kunden langfristig positive Ergebnisse, sie sind zufrieden, es geht ihnen besser.

 

Ich kombiniere, die integrative Ernährung mit der Reflexologie nach TCM. Das heißt, eine Kundin, ein Kunde kommt zu mir mit konkreten Beschwerden, ich mache eine vollständige Lebens und Gewohnheitsanamnese und in einer ersten Sitzung eine "diagnostische " Reflexologische Behandlung. Danach nehme ich mir Zeit auszuwerten und bereite dem Kunden für einen nächsten Termin, konkrete mögliche Wege vor. Wichtig hierbei ist, der Kunde bestimmt welchen Weg er gehen möchte/kann. Oftmals ist es so, dass sich daraus eine Kombination aus Reflexologie und Ernährung, aber auch Gewohnheitsveränderungen ergeben.

 

... ehrlich ich bekam Gänsehaut dabei.
Danke Nadia, für deine offenen Worte!


… hätte den Lehrgang fast nicht gemacht, weil online und hatte Angst, dass das so anonym ist und jetzt sehe ich, wieviel Verbindung da entsteht, wie gut das funktioniert und gerade bei der TCM, da geht das noch viel tiefer rein durch den intensiven online Austausch
 
Wollte meine therapeutische Arbeit mit Ernährung ergänzen, um besser helfen zu können. Habe meine Praxis komplett umstrukturiert, neues Konzept wo Ernährung und Lebensstil eine große Rolle spielen, viele Neukunden durch das erweiterte Angebot, die unglaublich schnell Erfolge haben, denen es so viel besser geht >> Ein schönes Gefühl als Therapeutin, früher 2 Schritte vor, 1 zurück
Ideal, dass bereits während des Lehrgangs motiviert wird, mit dem Wissen rauszugehen und es anzuwenden. Das Besprechen der Fallbeispiele in den Fragestunden ist enorm hilfreich, ein Auffangnetz, das Sicherheit gibt
 
Was jemand sagen, der noch unsicher ist, ob Lehrgang machen soll: Du hast nichts zu verlieren! Auch wenn du es nicht beruflich nutzt, der persönliche Profit ist enorm, vor allem für Frauen, man lernt so viel Wertvolles über Ernährung für sich, für die Familie

Nadia findest du in der Schweiz: https://www.munterwerk.ch/ - was für ein wundervoller Name für individuelle erweckende Behandlungen!

zu allen Erfolgsgeschichten